LESEklub

Montags 16 bis 19 Uhr

Für Leseanfänger*innen und professionelle Bücherwürmer:

Entspannen, Schmökern, Lesen, Geschichten zuhören, Freunde treffen!

Tolle Bücher in Deutsch, Arabisch und anderen Sprachen!

LichtBilder

Interreligiöser Foto-Workshop für Jugendliche

23.-26. April 2019

Was du mitbringst:
Du bist neugierig, du hast Lust auf Verantwortung, du bist offen anderen Glaubensgemeinschaften gegenüber, hast Spaß an Team-Arbeit und Interesse
an Fotografie? Dann hast du schon alles, was du brauchst.

Anmeldung:
bis 12. April 2019 unter
kontakt@dialog-berlin.org

Mehr Infos: www.dialog-berlin.org
Das Projekt richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren!

Wir nähen Kinderkleidung

Nähkurs für Frauen! In dem vom Evangelischen Kirchenkreis Berlin Nord-Ost geförderten Projekt wollen wir Frauen aus verschiedenen Kulturen die Möglichkeit geben, in Kontakt zu kommen und gemeinsam Kinderkleidung unter Anleitung zu nähen. Frau kann sich auch selbst Kleidung nähen oder worauf immer sie Lust hat. Für mitgebrachte (Klein-)Kinder gibt es Platz zum Spielen.

Montags 14.00-16.00 Uhr

Leitung: Verena Hugo, Tel. 0176 49351240

Anmeldung: nicht nötig

Kosten: keine. Stoffspenden sind erwünscht

Wir danken dem Kirchenkreis für die Förderung und auch dem Kurzwarengeschäft Böhme für die großzügige Unterstützung.

Krabbelgruppe

Alle Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen, um in gemütlicher Runde einen angenehmen Vormittag zu verbringen, neue Familien kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Dienstags 9.30-11.30 Uh

Wechselnde Leitung bis Ende des Jahres.  Ab Januar suchen wir dringend eine Person, die die Krabbelgruppe übernehmen kann: Raum vorbereiten, Kaffee kochen, ein-zwei Lieder oder Spiele mitbringen. Bei Interesse bitte bei Nina Dohle melden: 91422121 oder hausderfamilie@friedenskirche-niederschoenhausen.de.

kostenloses Angebot

Generationencafé

Jeder 1. und 3. Donnerstag im Monat, 15-18 Uhr

Von ganz klein bis ganz groß sind hier alle willkommen, sich bei Kaffee, Kuchen und Spielen kennenzulernen und auszutauschen.

Das Generationencafé wird im neuen Jahr weiterhin angeboten. Vielen Dank an die Ehrenamtlichen, die weitermachen und neu dazukommen!